Wien bekommt ein neues Spitzenlokal

Aktualisiert: 15. Feb 2019


Bildquelle: Herbert Lehmann

Erst im Frühjahr 2018 wechselte der gebürtige Cuxhavener Sören Herzig vom Luxusjapaner Aï zur DOTS Group. Er durchlebte bereits viele Top-Restaurants und Hotels, die ihn auf die Selbstständigkeit vorbereiteten. Das Restaurant „Herzig“ wird eine Herzensangelegenheit für den Spitzenkoch.


Die Location

In der Schanzstraße 14 im 15. Bezirk, im alten Dorotheum, welches generalsaniert wurde, wird das „Baby“ von Herzig eröffnen. Im Erdgeschoss wird mit 11 Tischen und 44 Sitzplätzen ein modernes und minimalistisches Interieur gestaltet. „New York Gallery Charakter“ mit Kunst und industriellen Einflüssen.


Das Angebot

Zum Lunch soll es täglich wechselnde einfach Mittagsangebote geben. Von Dienstag bis Freitag gibt es eine Vor- und Hauptspeise. Die Zielgruppen sind Mitarbeiter aus den umliegenden Bürogebäuden. Zum Abendessen werden von Dienstag bis Samstag verschiedene Menüs, aber auch Gerichte á la Carte, angeboten. Dies wird gepaart mit einer ausführlichen Weinkarte.


Fazit

Wir freuen uns auf die Selbstverwirklichung eines gastronomischen Traumes von Spitzenkoch Sören Herzig. Wir halten Dich gern weiter auf dem Laufenden und berichten von der Neueröffnung des Herzigs.


Viele Grüße aus der #findu Redaktion


#Herzig #Restaurant #Wien #Vienna

2017 by findu.online

Gottlieb-Dunkel-Str.9  12099 Berlin