Brandteigstangen

Für den Brandteig, Wasser mit Butter und Salz aufkochen, Spritzbeutel füllen undStangen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen.


Zutaten

250 ml Wasser

100 g Butter

200 g Mehl

4 Eier

1 Prise Salz


Zubereitung

Wasser, Butter und Salz aufkochen lassen Topf von der Herdplatte ziehen und gesiebtes Mehl langsam einrühren.


Den Topf wieder auf die Herdplatte ziehen und die Masse so lange rösten, bis am Boden ein weißer Belag entstanden ist. Dann abkühlen lassen und die Eier nach und nach einrühren.

Auf einem Blech dann die Masse als Krapfen, Ringe .... auf einem Blech Formen und im Backofen auf 200 Grad anbacken bis sie aufgegangen sind und den Backofen dann auf 175 °C fertig ausbacken bis sich die Brandteigkrapfen vom Blech von selbst lösen.


Die Brandteigkrapfen können nach belieben mit Schlagobers, Vanillecreme aber auch herzhaft gefüllt werden.


findu.online



2017 by findu.online

Gottlieb-Dunkel-Str.9  12099 Berlin