2017 by findu.online

Gottlieb-Dunkel-Str.9  12099 Berlin

Datenschutz findu.online

  • Erklärung zur Informationspflicht

  • Umgang mit personenbezogenen Daten

  • Hinweis zur SSL Verschlüsselung

  • Kontakt mit findu online

  • Zustimmung Nutzerdaten

  • Zugriff auf Ihre Daten / Löschantrag

  • Cookies

  • Web-Analyse

  • findu Club

  • Newsletter

  • Double-Opt-In und Protokollierung

  • Kündigung/Widerruf

  • Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung

  • Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

  • Verwendung von Facebook Social Plugins und Embeds

  • Ihre Rechte

  • Weitere Informationen / Kontakt

  • Erklärung zur Informationspflicht

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten, die durch die Benützung der hier zur Verfügung gestellten Inhalte bzw. durch interaktive Funktionen (Kommentare, Postings) und durch Drittanbieter-Services (PHP WebStat) anfallen, ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Telemediengesetzes (TMG). Diese Datenschutzinformation soll Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen der Webseite findu.online informieren.

Die Seite findu.online speichert personenbezogene Daten generell ausschließlich nur im technischen notwendigen Umfang.Sofern Sie unsere Benachrichtigung abonnieren, werden Ihr Name und Ihre E-Mail gespeichert, damit Sie über einen neuen Beitrag informiert werden. Gleiches gilt sinngemäß für alle anderen Kontaktformulare auf dieser Seite. In keinem Fall werden die erhobenen Daten verkauft oder aus anderen Gründen an Dritte weitergegeben.

​​

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:

findu online UG (haftungsbeschränkt)
Gottlieb-Dunkel-Str. 9 12099 Berlin

Bei allgemeinen Fragen oder Anregungen an uns zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit  per E-Mail an mail@findu.online  mit uns in Verbindung setzen.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten:

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen.

Wir erheben, speichern, verändern oder übermitteln personenbezogene Daten oder nutzen diese als Mittel zur Erfüllung eigener Geschäftszwecke, wenn dies für die Begründung, Durchführung oder Beendigung eines rechtsgeschäftlichen oder rechtsgeschäftsähnlichen Schuldverhältnisses erforderlich ist.

Hierzu zählen:

Name

E-Mail-Adresse

Anschrift

Telefonnummer

Ihr Anliegen

von Ihnen übermittelte Dokumente, die personenbezogene Daten enthalten

Diese Daten erheben, verarbeiten und nutzen wir, um mit Ihnen Kontakt aufzunehmen bzw. Ihre Anfragen  prüfen zu können.

Darüber hinaus erheben, verarbeiten und nutzen wir folgende Daten zu dem Zweck, Besucherstatistiken über die Nutzung unserer Website zu erstellen und unsere Website zu verbessern.

 

Dabei werden folgende Daten erhoben:

Datum und Besuch der URL, auf der sich der Besucher befindet

URL, die der Besucher unmittelbar zuvor besucht hat

Verwendeter Browser

Verwendetes Betriebssystem

IP-Adresse des Besuchers

Umgang mit personenbezogenen Daten:

Personenbezogene Daten sind Informationen, mit deren Hilfe eine Person bestimmbar ist, also Angaben, die zurück zu einer Person verfolgt werden können. Dazu gehören der Name, die Emailadresse oder die Telefonnummer. Aber auch Daten über Vorlieben, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Webseiten von jemandem angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten.

Personenbezogene Daten werden nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder die Nutzer in die Datenerhebung einwilligen.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden für die Ausführung unserer Dienste-, Service- und Nutzerleistungen verwendet.

Bei Kontaktaufnahme mit uns, z.B. per Kontaktformular, werden die Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage sowie für den Fall, dass Anschlussfragen entstehen, gespeichert.

Die personenbezogenen Daten werden gelöscht, sofern sie nicht mehr erforderlich sind oder der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegen stehen.

Kontakt mit findu.online:

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen dauerhaft bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Darüber hinaus werden in einigen Fällen zum Zweck der Service-Abwicklung folgende Daten auch bei uns gespeichert:​

Name

Email Adresse

Diese von Ihnen bereit gestellten Daten sind zur Service-Erfüllung bzw. zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Datenübermittlung an Dritte erfolgt nicht!

Aus DSGVO-Compliance Gründen muss ab sofort auch bei der Nutzung sämtlicher Formulare dieser technisch notwendigen Speicherung der Daten auch explizit zugestimmt werden.

Cookies:

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Cookies sind kleine Dateien, die es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Webseiten und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Login Daten). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Webseitennutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können.

Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.

Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite www.aboutads.info/choices/ oder die EU-Seite www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ verwalten.

​​

Web-Analyse:

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“), 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Sie können der Erhebung und Speicherung Ihrer Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Hierzu können Sie die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren.

Auch können Sie die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert: Google Analytics deaktivieren.

Angesichts der Diskussion um den Einsatz von Analysetools mit vollständigen IP-Adressen weisen wir darauf hin, dass auf dieser Webseite IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet werden. Durch den Einsatz von Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“ ist ein Personenbezug der erhobenen Daten ausgeschlossen.

Die Nutzungsbedingungen und Datenschutzerklärung von Google und Google Analytics finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html beziehungsweise unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Google Analytics wird zudem verwendet, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

​​

findu Club:

Die gratis Anmeldung zum findu Club erfolgt über das MailChimp Plugin in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. D.h. Sie erhalten nach der Anmeldung eine E-Mail, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit fremden E-Mail-Adressen anmelden kann.

Die Anmeldungen zum findu Club werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können. Hierzu gehört die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts, als auch der IP-Adresse.

Um sich für den findu Club anzumelden, reicht es aus, wenn Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre wohnansässige Stadt angeben. Außerdem müssen Sie bestätigen ein Mindestalter von 16 Jahren erreicht zu haben. Ihr Name dient lediglich der Personalisierung Ihrer findu Club Card und für unsere Datenverwaltung. Ihre wohnansässige Stadt wird zur Personalisierung unserer Angebote (Rabatte von Partnern, Einladungen zu Veranstaltungen und Werbung) verwendet. Diese Angebote werden Ihnen in Form eines Newsletters in unregelmäßigen Abständen, mindestens einmal im Monat, an Ihre angegebene E-Mail-Adresse zugesendet. 

Mit Einwilligung zur Anmeldung zum Eintritt in den findu Club erhalten Sie eine findu Club Card per E-Mail an Ihre angegebene E-Mail-Adresse zugesendet. Sie erhalten im Newsletter ausgeschriebene Angebote, welche Sie bei den dementsprechenden angegebenen Partnern innerhalb eines angegebenen Zeitraumes ortsabhängig einlösen können. Mit der findu Club Card haben Sie die Möglichkeit diese Angebote wahrzunehmen. Die findu Club Card dient dabei als Ausweisdokument bei den jeweiligen Partnern. Zur Identifizierung Ihrer Person befindet sich eine eineindeutige Identifikationsnummer auf Ihrer findu Club Card, durch die Sie bei den Partnern identifiziert werden. Wir übermitteln keiner Ihrer Daten an die jeweiligen Partner, außer Ihre Identifikationsnummer. Ihre Identifikationsnummer wird zur Nachverfolgung der erbrachten Leistung von dem jeweiligen Partner gespeichert. 

Newsletter:

Mit den nachfolgenden Hinweisen klären wir Sie über die Inhalte unseres Newsletters sowie das Anmelde-, Versand- und das statistische Auswertungsverfahren sowie Ihre Widerspruchsrechte auf. Indem Sie in die findu Club-Mitgliedschaft einwilligen, erklären Sie sich mit dem Empfang und den beschriebenen Verfahren  des findu Newsletters einverstanden.

Elektronische Benachrichtigungen mit Informationen (nachfolgend “Newsletter”) werden nur mit der Einwilligung der Empfänger oder einer gesetzlichen Erlaubnis versendet. Sofern im Rahmen einer Anmeldung zum Newsletter dessen Inhalte konkret umschrieben werden, sind sie für die Einwilligung der Nutzer maßgeblich. Im Übrigen enthalten unsere Newsletter Informationen über Themen, Hinweise, Werbung, Rabatte und Veranstaltungen (hierzu können insbesondere Hinweise auf Blogbeiträge, Vorträge oder Workshops, unsere Leistungen oder Onlineauftritte gehören). Abmelden des Newsletters ist jeder Zeit durch einen in dem Newsletter verlinkten Abmeldeprozess möglich.

Kündigung/Widerruf:

Sie können den Empfang der Benachrichtigung/des Newsletters jederzeit kündigen, d.h. Ihre Einwilligungen widerrufen. Damit erlöschen gleichzeitig Ihre Einwilligungen in dessen Versand

Einen Link zur Kündigung des Newsletters finden Sie am Ende jeder Benachrichtigung.

Rechtsgrundlagen Datenschutzgrundverordnung:

Wir weisen hiermit entsprechend den Vorgaben der ab dem 25. Mai 2018 geltenden Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) darauf hin, dass die Einwilligungen in den Versand der E-Mailadressen auf Grundlage der Art. 6 Abs. 1 lit. a, 7 DSGVO sowie § 7 Abs. 2 Nr. 3, bzw. Abs. 3 UWG erfolgt. Der Einsatz des Plugins „Email Subscribers“, die Durchführung etwaiger statistischer Erhebungen und Analysen sowie Protokollierung des Anmeldeverfahrens, erfolgen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser Interesse richtet sich auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen sowie sicheren Newsletter-/Benachrichtigungssystems, das den Interessen und Erwartungen von Nutzer und Bereitsteller entspricht. Darüber hinaus möchten wir Sie davon in Kenntnis setzten, dass Sie der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben gem. Art. 21 DSGVO jederzeit widersprechen können. Der Widerspruch kann insbesondere gegen die Verarbeitung für Zwecke der „Direktwerbung“ erfolgen.

Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter:

Innerhalb dieses Onlineangebotes können Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos von YouTube, Kartenmaterial von Google-Maps, RSS-Feeds oder Grafiken von anderen Webseiten, eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als “Dritt-Anbieter”) die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir bemühen uns nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, falls die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit dies uns bekannt ist, klären wir die Nutzer darüber auf.

Verwendung von Facebook Social Plugins und Embeds:

Diese Webseite verwendet in manchen Bereichen Social Plugins (“Plugins”) und Embeds (“eingebundene Status-Updates”) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird (“Facebook”). Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes “f” auf blauer Kachel oder ein “Daumen hoch”-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz “Facebook Social Plugin” gekennzeichnet. Die Liste und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen werden: developers.facebook.com/docs/plugins/.

Wenn ein Nutzer eine Webseite dieses Angebots aufruft, die ein solches Plugin oder Embed enthält, baut sein Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von Ihrem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre der Nutzer können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook entnehmen: www.facebook.com/about/privacy/.

Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte, dass Facebook über dieses Angebot Daten über ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten verknüpft, muss er sich vor dem Besuch des Internetauftritts bei Facebook ausloggen. Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich:https://www.facebook.com/settings?tab=ads.

Ebenfalls ist es möglich Facebook-Social-Plugins mit Add-ons für Ihren Browser zu blocken.

Ihre Rechte:

Grundsätzlich stehen Ihnen immer die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu (soweit dem keine gesetzliche Aufbewahrungspflicht entgegensteht).

Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Deutschland ist dies die Datenschutzbehörde.

01 / 2019